Februar 23 2018 23:43:21
Neue Nachrichten
· [b]Alamannenmuseum E...
· [b]Rezension:[/b] ...
· [b]Tirnanog - Shaun ...
· [b]Rezension:[/b] ...
· [b]Folgende Bands si...
· [b]MPS Saison 2018[/...
· [b]Rezension:[/b] ...
· [b]Promovideo Ghostt...
· [b]Pfeile fliegen la...
· [b]Mit Hammer und Ä...
Navigation
Mittelalter Ring
Mittelalterseite
Mittelalter, Termine & Mehr
www.burg-assum.de
www.mittelalterseite.de

Manfried`s Trelleborg
Geschichte und Berichte Wikinger
www.manfrieds-trelleborg.de

Werbe Ecke

www.dunkelklang.de
Dunkelklang - Magazin & Agentur

Nominatim
Mittelalter Webring

www.mm2net.de
Markus Müller - Mittelalter Fotos

www.hansemeister.com
Michael Meister - Mittelalter Fotos

trainingsschwerter.com
Trainingsschwerter

fahrendehaendler.de
Vehi Mercatus

www.fantasyschmuck.at
Fantasyschmuck

Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Im TV » Der erste europäische Weltherrscher
Der erste europäische Weltherrscher
Der erste europäische Weltherrscher - ZDF-„Terra X“-Zweiteiler über Alexander den Großen

Er gilt als der Vorzeige-Weltherrscher der Geschichte: Kein Superlativ scheint Alexander dem Großen gerecht zu werden, seiner charismatischen Persönlichkeit, seiner Kunst in der Kriegsführung oder seiner Vision von einem friedlichen, multikulturellen Imperium. Als Kriegsherr ist der Makedonenkönig schon zu Lebzeiten eine Legende, zum Mythos aber erhebt ihn erst die Nachwelt. Die historische Figur dahinter ist über die Zeit fast völlig verschwunden. Dieser will die zweiteilige "Terra X"-Dokumentation am Sonntag, 26. Oktober 2014 und 2. November 2014, jeweils 19.30 Uhr, auf die Spur kommen. Der Film arbeitet historische Schlüsselereignisse aus dem Lebens Alexander des Großen heraus, die verdeutlichen, wie der Königssohn aus dem entlegenen Norden Griechenlands zum ersten europäischen Weltherrscher wurde.

Die erste Folge am Sonntag, 26. Oktober 2014, 19.30 Uhr, beschäftigt sich mit den frühen Jahren des Welteroberers. Auf der Basis moderner Geschichtsforschung beleuchtet der Film "Auf dem Weg zur Macht" die Verhältnisse am makedonischen Hof und in Griechenland, stellt die wichtigsten Ereignisse und Menschen im Leben von Alexander vor und erzählt, welchen Einfluss sie auf seine weitere Entwicklung genommen haben.

Im Zentrum der zweiten Folge „Bis ans Ende der Welt“ am Sonntag, 2. November 2014, 19.30 Uhr, steht Alexanders gigantischer Eroberungszug. Er führt ihn durch Kleinasien, Ägypten, Persien und Pakistan bis nach Indien – ans Ende der damals bekannten Welt. Scheinbar mühelos schuf der Makedone innerhalb von elf Jahren das größte Imperium der Antike. Nach seinem frühen Tod im Jahr 323 vor Christus zerfiel das Alexanderreich binnen kürzester Zeit. Die imperiale Idee aber prägt die weitere Geschichte Europas, angefangen von Caesar bis Napoleon und darüber hinaus.

ARTE zeigt den Zweiteiler als 90-minütige Fassung am Samstag, 25. Oktober 2014, 20.15 Uhr.


Link - www.terra-x.zdf.de

Link - twitter.com/zdf
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Foren Themen
Neueste Themen
· Tanztermine 2018 - S...
· Marie`s Wedding - Bo...
· Saeldes Sanc- Thank ...
· Strings & Spoons- A ...
· BEOWULF – die komp...
Heißeste Themen
Keine Themen erstellt
Pressemeldungen
· Kölner Fest für Al...
· Tir Nan Og - From th...
· Paulines Choice - A ...
· Maidenwerk PurPur
· Ghosttown Company
Neue Nachrichten
Lesenswert
Reise durch das Selbst - Lebenshilfe

Silvia Miller - Reise durch das Selbst

Silvia Miller - Reise durch das Selbst
www.reise-durch-das-selbst.de

Veranstaltungen
<< Februar 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Keine Ereignisse.

Buchmarkt
Bücherpartner
LIBRI Buchshop
Weblinks


www.kutenholz-live.de


Mittelalter Bücher & mehr



Mitgliederseiten
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
39,731,422 eindeutige Besuche