Juni 19 2018 16:30:30
Neue Nachrichten
· [b]Alamannenmuseum E...
· [b]Rezension:[/b] ...
· [b]Tirnanog - Shaun ...
· [b]Rezension:[/b] ...
· [b]Folgende Bands si...
· [b]MPS Saison 2018[/...
· [b]Rezension:[/b] ...
· [b]Promovideo Ghostt...
· [b]Pfeile fliegen la...
· [b]Mit Hammer und Ä...
Navigation
Mittelalter Ring
Mittelalterseite
Mittelalter, Termine & Mehr
www.burg-assum.de
www.mittelalterseite.de

Manfried`s Trelleborg
Geschichte und Berichte Wikinger
www.manfrieds-trelleborg.de

Werbe Ecke

www.dunkelklang.de
Dunkelklang - Magazin & Agentur

www.mm2net.de
Markus Müller - Mittelalter Fotos

www.hansemeister.com
Michael Meister - Mittelalter Fotos

trainingsschwerter.com
Trainingsschwerter

fahrendehaendler.de
Vehi Mercatus

www.fantasyschmuck.at
Fantasyschmuck

Weblinks: Wissen
Historische Drucke der Staatsbiliothek Berlin
Digitalisierte Sammlungen der SBB

Hier finden Sie Digitalisate von Büchern, Handschriften und anderen Medien, die sich physisch im Bestand der Staatsbibliothek zu Berlin befinden.
Hinzugefügt am: 28/04/2010 17:55 Aufrufe: 4001
Manuscripta Mediaevalia
Handschriftenkataloge online
Direkter Zugriff auf jetzt wieder weit über 60.000 Handschriftenbeschreibungen in 290 digitalisierten Handschriftenkatalogbänden und -inventaren
Hinzugefügt am: 29/04/2010 20:16 Aufrufe: 3988
Die Inschriften des Deutschen Sprachraumes in Mittelalter und Früher Neuzeit
Das Ziel des Projektes ist die Sammlung und Edition aller lateinischen und deutschen Inschriften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit bis zum Jahr 1650. Das Sammelgebiet umfasst nach heutigem Stand Deutschland und Österreich sowie Südtirol. Die Ergebnisse der Sammlung werden in den DI-Bänden ediert. Ein Band beinhaltet entweder die Inschriften eines bzw. mehrerer Stadt- oder Landkreise (in Österreich: Politischer Bezirke) oder die Inschriften einzelner Städte. Bei Städten mit besonders großem Inschriftenbestand werden Einzelkomplexe gesondert ediert. Aufgenommen werden sowohl die noch erhaltenen als auch die nur mehr kopial überlieferten Inschriften.
Hinzugefügt am: 18/05/2010 10:03 Aufrufe: 4254
Schriften - Typografie
Vorliegende Seiten verfolgen das Ziel, in die Themenbereiche Typographie, Schrift, Layout einzuführen.

Zielgruppe sind dabei nicht angehende Typographen, Schriftkünstler u.d.g. mehr, für die diese Seiten sicherlich zu wenig bieten, sondern interessierte Laien, die Grundkenntnisse über Typographie und Layout erwerben wollen und auch etwas Zeit mitbringen, um sich mit den Grundproblemen und -begriffen vertraut zu machen.

Um der Hypertext immanenten Gefahr der Unübersichtlichkeit entgegenzuwirken, wurde keine rein lexikalische Darstellungsform gewählt (stattdessen wird Zusammengehöriges oft auf einer Seite behandelt) und zudem das Material einer sachlogischen Strukturierung unterworfen. Diese Struktur wird angezeigt unter Inhaltsdarstellung: strukturiert, wobei unter verschiedenen Rahmenthemen - in mehr oder weniger aufbauender Form - zugehörige Sachaspekte dargestellt werden. Dieser Struktur kann man folgen, indem man entweder in der strukturierten Inhaltsdarstellung die jeweiligen Seiten systematisch der Reihe nach aufruft, oder indem man den in der Kopfzeile der Haupseiten befindlichen vor-Button drückt.

Während unter der strukturierten Inhaltsdarstellung jede der ca. 120 verfügbaren Seiten entsprechend der inhaltlichen Gliederung angezeigt wird, fungiert die unter Inhaltsdarstellung: alphabetisch aufrufbare Inhaltsdarstellung als eine Art Schlagwortregister und enthält ca. 290 Verweise zu den verfügbaren Seiten. Zu den einzelnen Begriffen der alphabetischen Inhaltsdarstellung gelangen Sie auch über die Buchstaben-Links am oberen Bildrand. Möchten Sie von der gerade angezeigten Seite deren inhaltlichen Kontext erschließen, klicken Sie auf "Kontext" in der Kopfzeile, um zum entsprechenden Eintrag in der strukturierten Inhaltsdarstellung zu springen. Bezüglich weitergehender Orientierungsmöglichkeiten sei zudem auf die Suchfunktion verwiesen.
Hinzugefügt am: 17/10/2010 08:55 Aufrufe: 3944
Liber Herbarum II
Im Jahr 1198 kehrte Henrik Harpestreng nach Dänemark zurück.

Bevor er im Jahr 1244 starb, schrieb er die erste bekannte dänische Heilkunde 'Liber Herbarum'.

Diese Webseite ist ein Versuch einer Heilkräuter-Datenbank 800 Jahre nach der Rückkehr von Henrik Harpestreng.

Die Datenbank ist noch in Bearbeitung. Sie beruht vollständig auf gedruckten Texten. Jeder Eintrag ist mit einer Quellenangabe (inkl. Seitenzahl) versehen.

Link zum Liber Herbarum II
Hinzugefügt am: 26/12/2010 14:38 Aufrufe: 4236
Das Mittelalterkochbuch
Das Mittelalterkochbuch

Kapitel I - Hintergrundinformationen, Grundwissen und hilfreiche Tips
Hinzugefügt am: 16/05/2013 08:40 Aufrufe: 3791
Foren Themen
Neueste Themen
· „Hugin & Munin“ ...
· Omnia - Reflexions
· Tanztermine 2018 - S...
· Marie`s Wedding - Bo...
· Saeldes Sanc- Thank ...
Heißeste Themen
Keine Themen erstellt
Pressemeldungen
· Kölner Fest für Al...
· Tir Nan Og - From th...
· Paulines Choice - A ...
· Maidenwerk PurPur
· Ghosttown Company
Neue Nachrichten
Lesenswert
Reise durch das Selbst - Lebenshilfe

Silvia Miller - Reise durch das Selbst

Silvia Miller - Reise durch das Selbst
www.reise-durch-das-selbst.de

Veranstaltungen
<< Februar 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Keine Ereignisse.

Buchmarkt
Bücherpartner
LIBRI Buchshop
Weblinks


www.kutenholz-live.de


Mittelalter Bücher & mehr



Mitgliederseiten
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
44,929,858 eindeutige Besuche